Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehrstuhl

Willkommen am Lehrstuhl Entrepreneurship und Ökonomische Bildung

von Univ.-Prof. Dr. habil. Andreas Liening

 

Lehrstuhl Foto


CET_de Logo-aufHell-transparenterHIntergrund EU-Logo EFRE-Logo

Der Lehrstuhl aktuell:

 

!! Aktuelle Hinweise zu Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 !!

06.04.2020 – #Diese Seite wird laufend aktualisiert#

 

Lehrpreis für den Lehrstuhl Entrepreneurship und Ökonomische Bildung

Geiger

20.02.2020 – Der Lehrstuhl Entrepreneurship und Ökonomische Bildung erhält den Lehrpreis im WS 2019/2020 in der Kategorie 50-200 Studierende.

 

„Coding School“ verbindet Ökonomie und Technik

Coding School 20_2

14.02.2020 – TU Dortmund fördert Unternehmergeist und Datenkompetenz von Schülerinnen und Schülern

 

Blockveranstaltung zur Einführung in SAP ERP 6.0

03.02.2020 – Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften bietet im Wintersemester 2019/2020 vom 11. – 13. März (von 9:00 – 17:00 Uhr) eine Blockveranstaltung zur Einführung in das SAP ERP 6.0 System an.

 

 

Die Junior Business School - Ein ausgezeichnetes Projekt unseres Lehrstuhls

dekade

Preis DIHK

Offizielles Projekt der Weltdekade 2010/2011
 Initiativpreis Aus- und Weiterbildung 2006

Nebeninhalt

Kontakt

Entrepreneurship und Ökonomische Bildung Sekretariat
Tel.: 0231 755-5260

Ausschreibung

Initiativbewerbung als wissenschaftliche Beschäftigte (w/m/d)


Aktuelle Publikationen


Buchpublikationen

Publikation

Komplexität und Entrepreneurship – Komplexitätsforschung sowie Implikationen auf Entrepreneurship-Prozesse.

Publikation

Ökonomische Bildung – Grundlagen und neue synergetische Ansätze.


Dissertationsreihe

Komplexität, Entrepreneurship & Ökonomische Bildung,

hrsg. von Prof. Dr. Andreas Liening

Lahme Dissertation

Social Franchising. Systematische Skalierung gesellschaftlich relevanter Tätigkeiten.

Publikation Till Sender

Wirtschaftsdidaktische Lerndiagnostik und Komplexität. Lokalisierung liminaler Unsicherheitsphasen im Hinblick auf Schwellenübergänge.

Publikation

Systemkompetenz für Entrepreneure – Entwicklung der entrepreneurialen Systemkompetenz und eines Diagnoseinstruments.

Nichtlineare Zeitreihenanalyse

Nichtlineare Zeitreihenanalyse als neue Methode für Eventstudien


Konferenzteilnahmen

FGF_Logo_2014_RGB-Internet

A Literature Review and Conceptual Framework. G-Forum, Universität Hohenheim.

Batten-Institute-logo_noBkgrd

5th International Effectuation Conference, Darden School of Business Charlottesville.

3E Conference – ECSB Entrepreneurship Education Conference in Enschede


Artikel in zeitschriften

Zeitschrift

Systematisierung deutschsprachiger Studien zur Kompetenzerhebung im Bereich financial literacy.

Ökonomische Unterrichtsexperimente – Kriteriengeleitete Konstruktion und empirische Evaluation. 

Zeitschrift

Threshold Concepts in Entrepreneurship Education. Frontiers of Entrepreneurship Research.

Zeitschrift

Ökonomische Experimente und Diagnostik. 

Zeitschrift

Ein Markt unter Strom. Deutsche Automobilhersteller und die Entscheidung für Elektromobilität.

Wer „macht“ eigentlich die Preise. Anwendung des Marktmodells zur Preisbildung als Klassenzimmerunterricht.


Beiträge in Sammelbänden

Zur Interdisziplinarität unternehmerischen Denkens und Handelns. 

Schwellenkonzepte in der Entrepreneurship Education – ein Identifizierungsansatz anhand von Denkrichtungen und Praxisfeldern. (akzeptiert 2017)

Zur Bedeutung mathematischer Fachkenntnisse in der universitären Ausbildung angehender Lehrerinnen und Lehrer im Fach Wirtschaft.

Complexity & Entrepreneurship: Modelling the process of Entrepreneurship Education through the Theory of Synergetics.

Synergetische Ökonomische Bildung – Theoriebildung und praktische Einbettung am Beispiel des Dortmunder Modells der Entrepreneurship Education.

Theorie und Praxis der technologieorientierten Lerndiagnostik in der Ökonomischen Bildung.